Tag der Offenen Kanäle am 13. Mai 2006 in Mainz

Einladung (PDF)

Tagesmoderation: Sebastian Lindemans, OK Trier

 

 

 

9.30 Uhr Begrüßung

Michael Ebling, Beigeordneter der Stadt Mainz

Marschall

10.00 Uhr Dr. Susanne Marschall

Helmes

10.15 Uhr Eröffnung durch Manfred Helmes, Direktor der LMK

10.30 Uhr

Typisch OK – Erfolgreiche Projekte und Sendereihen Präsentationen aus den Offenen Kanälen:

OK Worms: Montagsmagazin (WMM),
Margit Knab

 

 

 

OK Hassloch: Marketingkonzept,
Wilhelm Rieger

OK Speyer: Wellensiek Videopreis,
Töns Wellensiek

OK Zweibrücken: Bilderbogen,
Klaus Dieter Böckler

OK Landau: Kinder-Uni, Universität Landau
Kerstin Theilmann

Lehnert

 

 

11.30 Uhr

Gut zu sehen – Digitale Verbreitung Offener Kanäle

Joachim Lehnert,
Abteilungsleiter Technik, LMK

 

 

12.00 Uhr Mittagessen

 

 

 

Schuch

13.00 Uhr Rheinland-Pfalz Tag 2006 in Speyer
„Im Bilde – Aktivitäten des OK Speyer“, Wolfgang Schuch

 

13.15 Uhr Qualität gut – Unterstützungsangebote Bildungszentrum BürgerMedien e.V. (BZBM)
Katja Friedrich, Geschäftsführerin BZBM, im Gespräch mit

• Peter Rönn, OK Bad Kreuznach, Sichtungsworkshop
• Wolfgang Schuch, OK Speyer, Beratungsworkshop

 

 

13.45 Uhr Verein aktiv - Programm gut? – die OK Indikatoren
Peter Behrens, Abteilungsleiter Medienkompetenz/Offene Kanäle, LMK  

 

 

 

Podium

14.15 Uhr Podiumsdiskussion
„Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz – lok:aler geht`s nicht“
Teilnehmer:

  • Renate Pepper, MdL, Vorsitzende der Versammlung der LMK
  • Prof. Dr. Hans - Jürgen Bucher, Medienwissenschaft, Universität Trier,
  • Peter Rönn Vorsitzender Landesverband Offene Kanäle RLP,
  • Dr. Christoph  Wolff, Oberbürgermeister der Stadt Landau

 

 

 

 

15.00 Uhr Kaffeepause

 

Flyer Deckblatt

Preisverleihung Förderpreis Offene Kanäle

Thema: „Arbeit ist das halbe Leben“
Renate Pepper, MdL, Vorsitzende der Versammlung der LMK
und die Mitglieder der Jury:

  • Günther Gremp
  • Hans-Otto Lohrengel
  • Heidi Neyses
  • Dr. Ingeborg Nikitopoulos
  • Ruth Scherer
  • Dr. Rüdeger Schlaga

Förderpreis

 

 

16.15 Uhr Gemütliches Beisammensein mit Informationsaustausch und Imbiss

 

 

17.30 Ende der Veranstaltung

Termine