Treffen der Medienanstalten LfK, LMS und LMK mit dem Conseil Supérieur de l’Audiovisuel (CSA)

Freitag, 01.09.2017

Am Freitag, den 1. September 2017, trafen sich der Präsident, die Mediendirektorin und der Mediendirektor aus den südwestdeutschen Bundesländern, die alle drei an Frankreich grenzen - Dr. Kreißig von Baden-Württemberg, Renate Pepper aus Rheinland-Pfalz und Uwe Conrad aus dem Saarland - , mit dem Conseil Supérieur de l’Audiovisuel (CSA) in Paris. Im Zentrum der bilateralen Gespräche standen Empfangbarkeit und Einspeisung von Programmen der Nachbarbarstaaten ins grenznahe Kabelnetz, Austausch über die geplanten DAB-Verbreitungsgebiete entlang der Grenze, Jugendmedienschutz und Verbraucherschutz sowie die Bedeutung der Förderung der Medienkompetenz insbesondere hinsichtlich der Internetnutzung und der Digitalisierung.