TV Mittelrhein räumt Preise ab beim Regio Star in Stralsund

Samstag, 25.03.2017


Am Samstag, den 25. März 2017, hat TV Mittelrhein beim Regio Star 2017 in der spektakulâren Kulisse des  Ozeaneum in der traditionsreichen Hansestadt Stralsund etliche Auszeichnungen erhalten. 'Ich freue mich sehr, dass ein von uns lizensierter Sender vom Rhein hier im hohen Norden eine solche Anerkennung erfährt', betonte LMK-Direktorin Renate Pepper bei der TV Gala. Der rheinland-pfälzische Regionalsender konnte im Rahmen der Live Sendung vor 200 Gästen aus Politik und Medienwirtschaft gleich in mehreren Kategorien punkten. So erhielt der Auszubildende einen ersten Preis in der Kategorie 'Bestes Gesellenstück'. In der Kategorie 'bester Aprilscherz' war TV Mittelrhein unter den besten drei Beiträgen nominiert. Besonders freute sich das Team von Geschäftsführer Opitz über die Verleihung des Innovationspreises für ein völlig neues Konzept der Werbungsgestaltung.

Der Regio Star ist ein bundesweiter Wettbewerb, der jährlich und in diesem Jahr zum 15. Mal preiswürdige Beiträge und Moderatorenleistungen in der Regionalfernsehbranche prämiert.