LMK erteilt Zulassungen für Veranstaltungsrundfunk sowie für persisch-sprachiges TV-Programm

Dienstag, 27.06.2017

Die Versammlung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen hat in ihrer Sitzung am 26. Juni 2017 Entscheidungen ihres Hauptausschusses bestätigt, mit denen bereits im März Zulassungen für Veranstaltungsrundfunk sowie für ein persischsprachiges TV-Programm erteilt wurden.

Die erstgenannte Zulassung betrifft das Vorhaben des Vereins „Eintracht Trier“, einzelne Fußballspiele seiner Mannschaft live im Internet zu übertragen.

Bei dem zugelassenen persischsprachigen Angebot handelt es sich um das TV-Programm „Khatereh“, dessen bisherige Zulassung zum 15. Mai 2017 auslief. Es handelt sich um ein ganztägiges kulturell geprägtes Unterhaltungsprogramm.

Pressemitteilung als PDF

Für Rückfragen:

Dr. Joachim Kind
LMK-Pressesprecher
Tel.: 0621 - 5202-206
E-Mail: kind(at)lmk-online.de