Direktorin der LMK bei Jubiläumsveranstaltung von jugendschutz.net in Mainz

Freitag, 27.10.2017
Foto: Gruppenbild mit Fr. Pepper, Fr. Dreyer und anderen bei 20-jährigen Jubiläum in der Staatskanzlei Mainz

Quelle: Claus Peter Knoll

LMK-Direktorin Renate Pepper würdigte die großen Verdienste von jugendschutz.net für den Jugendschutz in Deutschland bei der Veranstaltung zum 20-jährigen Jubiläum am 27. Oktober 2017 im Festsaal der Staatskanzlei in Mainz. „Jugendschutz ist bundesweit geachtet und gefragt“, so Pepper in ihrer Begrüßung. „seine intensive Kompetenz zu Internet- und Netzfragen einzubringen.“

Weitere Informationen:

www.jugendschutz.net

­­› Festschrift "20 Jahre Jugendschutz.net" (PDF)

 

Bild (von links nach rechts): die Vorsitzende der Kommission für Jugendmedienschutz Cornelia Holsten; die Direktorin der rheinland-pfälzischen Landeszentrale für Medien und Kommunikation Renate Pepper; Friedemann Schindler, Leiter von jugendschutz.net; die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer; Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley; die rheinland-pfälzische Jugendministerin Anne Spiegel, Staatssekretär im Bundesjustizministerium Gerd Billen