3. LMK MedienBuffet „Roboterjournalismus“

3. LMK MedienBuffet / Roboterjournalismus

am Montag, 9. März 2015, ab 12.30 Uhr
Großer Sitzungssaal der LMK in Ludwigshafen



Die Integration von Algorithmen im digitalen Arbeitsablauf von Journalisten schreitet zügig voran. Bis 2030 sollen 90% der digitalen Inhalte von Computern verfasst werden. Das LMK-MedienBüffet „Roboterjournalismus“ will aufzeigen, in welchen Bereichen des Journalismus Algorithmen bereits zur Anwendung kommen oder eingebettet werden können. Zugleich sollen die Auswirkungen auf journalistische Qualitätsstandards beleuchtet werden.

Saim Alkan, Geschäftsführer der aexea Kommunikationsagentur in Stuttgart und Prof. Dr. Thomas Leif, SWR-Chefreporter in Mainz, werden hierzu ihre Thesen und Prognosen vorstellen und mit Ihnen diskutieren.


Programmablauf:

12.30 Uhr: Anreise und Kulinarisches

13.00 Uhr: Begrüßung (Renate Pepper, LMK)

13.05 Uhr: Einführung (Johannes Graßl, LMK)

13.15 Uhr: Statement Saim Alkan, Geschäftsführer der aexea 
                  Kommunikationsagentur, Stuttgart

13.35 Uhr: Statement Prof. Dr. Thomas Leif, SWR Mainz
                  (www.swr.de/leiftrifft)

13.55 Uhr: Nachfragen und Diskussion

14.30 Uhr:  Ende der Veranstaltung und Beginn der Sitzung des Ausschusses
                   Digitaler Wandel und Medienkonvergenz


Das LMK-MedienBuffet ist eine Veranstaltung des LMK-Ausschusses „Digitaler Wandel und Medienkonvergenz“